Alea Aquarius Wiki
Advertisement
Alea Aquarius Wiki

Diese Seite ist eine Sammlung von Witzen und Zitaten von Sammy, in der Reihenfolge ihres Erscheinens.

„Morgen, Schneewittchen“, begrüßte Sammy sie im Salon, ohne sie anzublicken. Er saß auf dem Sofa und starrte wie hypnotisiert auf die Uhr an der Wand.

„Guten Morgen“, antwortete Alea und schaute auch zur Uhr. Es war halb sieben. „Wonach guckst du denn?“

Sammy antwortete, ohne ihr den Kopf zuzuwenden.

„Ich frage mich, ob es Uhrzeiten gibt, die ich noch nie gesehen habe.“ [1]


„Ist vielleicht besser so. Lieber ein schreckliches Ende als ein Schrecken ohne Ende.“

„Hm?“

„Mir tun Schirme leid“, sagte Sammy. „Sie werden immer ganz nass.“ [2]


„Sonst sterbe ich, bis ich tot bin!“ [Beleg fehlt]


„Willst du auch einen Tüllrock?“

Ben schlug die Hände vors Gesicht. „Mein Gott, was haben wir getan Sammy? Wie konnten wir uns bloß Mädchen an Bord holen? Am Frühstückstisch wird jetzt über Tüllröcke geredet!“

Sammy gluckste. Dann fragte er: „Kannst du mir auch was leihen, Alea?“

Alea und Tess prusteten los, während sich Ben die wuscheligen Haare raufte. [3]


„Du kannst nicht auf den Bestsommer schwören!“, protestierte Sammy energisch. „Du musst den Bestsommer beschwören.“ [4]


„Ich habe übrigens vor, ein Buch über Fusseln zu schreiben.“ […]

„Jetzt geht Projekt Fussel an die Öffentlichkeit?“, fragte Ben seinen Bruder grinsend.

„Ja! Fusseln sind immer noch eine völlig verkannte Kunstform der Natur“, erklärte Sammy ernst. „Vor allem Möppchen werden dramatisch unterschätzt!“ […]

„Mein Buch wird allen Menschen begreiflich machen, wie großartig Fusseln, Flusen und Möppchen sind. Und dann kommen sie zu dem Ruhm, der ihnen zusteht.“ [5]


„Außerhalb der Sprechzeiten von fünfzehn bis sechzehn Uhr sind wir leider nicht zu erreichen. Viele Grüße, Sammys Gehirnzellen.“ [6]


Einzelnachweise

Advertisement