Alea Aquarius Wiki
Advertisement
Alea Aquarius Wiki

Prinz Cassaras, meist einfach nur Cassaras genannt, ist der Sohn der letzten Nixenkönigin Haruko und eines unbekannten Landgängers. Als Antiheld spielt er eine wichtige Rolle in der "Alea Aquarius"-Reihe. Er spricht mindestens Deutsch und Hajara.

Stellung in der Handlung

Cassaras ist ein Antiheld, der seine eigenen, egoistischen Ziele verfolgt und als Einzelgänger eher selten mit anderen zusammenarbeitet. Er erscheint zunächst als Antagonist, steht jedoch auf keiner der beiden primären Seiten, die in der Reihe behandelt werden: Die Meermenschen bzw. Orion. Dies liegt auch daran, dass er mit beiden Seiten seiner Existenz hadert und sich weder ganz als Landgänger, noch ganz als Nixe sieht.

Als Sohn der letzten Nixenkönigin sieht er sich als Erbe des Silberumhangs, welcher laut der Legende der Elvarion der letzten Generation, also Alea, zusteht. Den Silberumhang möchte er nutzen, um den Respekt des Nixenvolkes zurückzuerobern. Er kooperiert daher mit Orion, um schneller Alea zu finden und den Silberumhang zu erhalten. Dass Orion im Endeffekt auch gegen sein eigenes Volk, die Nixen, handelt, ist für ihn nicht von Bedeutung. Jedoch misstraut er Orion jederzeit und hält z.B. das Wissen um Aleas Aufenthaltsort jahrelang vor diesem geheim, besucht und befreit außerdem Anthea, welche von Orion gefangen gehalten wurde.

Erst Alea kann ihn davon überzeugen, vollends offensiv gegen Orion zu arbeiten, was seinen endgültigen Wechsel auf die Seite der Protagonisten markiert.

Auftritte

Der Ruf des Wassers

Kurz vor dem Beginn der Handlung in Der Ruf des Wassers begegnet Cassaras in Hamburg Jinx und ist gezwungen, Orion über Aleas Aufenthaltsort zu unterrichten. Er verfolgt die Reise der Alpha Cru, ohne von dieser bemerkt zu werden.

Die Farben des Meeres

Cassaras beobachtet Lennox und Alea aus einem Fenster, während die beiden von einer Straßengang überfallen werden. Er greift nicht ein, obwohl Alea ihn um Hilfe bittet.

Trivia

  • Der Ursprung von Cassaras' Namen ist nicht bekannt. Dies steht im Kontrast zu allen anderen bekannten Nixennamen, welche ausnahmslos japanischer Form bzw. tatsächlichen japanischen Ursprungs sind. Eine hajarische Herkunft des Namens ist möglich.

Einzelnachweise

Advertisement